Sie sind hier: BAULEITUNG / ABRECHNUNG
Freitag, 24.05.2019

KOSTENKONTROLLE
* Laufende Kostenkontrolle auf Basis ausführlicher Leistungsverzeichnisse, Vertragsformalitäten und intensiver Baustellenüberwachung
* Gewissenhafte Abrechnung als abschließenden Punkt zur soliden Kostenüberwachung
* Kostenüberwachung in, unter Erfahrungswerten erstellten, übersichtlichen Tabellen, Formularen
* Laufender Informationsaustausch (Vergabestand, Kostenvergleiche, Positionssummen, Abrechnungsstand) mit Bauherr, Projektleitung zur soliden Kostensteuerung.
* Stetige Zwischenbilanzen Kostenschätzung - Vergabesummen - Prognosekosten
* Frühzeitiges Erkennen, Steuern Kostenüberschreitender Maßnahmen