Sie sind hier: ENERGIEBERATUNG / ENERGIEAUSWEIS
Freitag, 24.05.2019

Aufgrund steigender Energiekosten spielt die Energieeffizienz eines Gebäudes für den Betreiber eine immer bedeutendere Rolle.
Zur einfachen Vergleichbarkeit der Energieeffizienz von Gebäuden wurde aus diesen Gründen der Energieausweis entwickelt.Mit diesem Instrument können verschiedene Liegenschaften in Punkto Energieeffizienz verglichen werden.
Der Energieausweis ermittelt die zu erwartenden energetischen Aufwendungen für den Betrieb eines Gebäudes. Darin inbegriffen sind die Energien für Heizung, Lüftung, Warmwasser, Beleuchtung, Klimatisierung und die damit verbundenen Betriebs- und Rohrleistungsverluste.
Zu Ermittlung Dieser wird ein jeweiliges durchschnittliches Norm-Nutzerverhalten zugrunde gelegt. Das individuelle Nutzerverhalten des Einzelnen kann von diesem Normnutzerverhalten jedoch stark abweichen. Deshalb können aus dem Energieausweis nicht explizit die zu erwartenden Energiekosten abgelesen werden.
Bei der Erstellung von Energieausweisen für Altimmobilie sollten jedefalls mögliche Sanierungsmaßnahmen zur Verbesserung der Energieeffiziens ermittelt werden.